Wie funktioniert TransFIT

TransFIT bietet Dir unterschiedliche Möglichkeiten, die alle umfassend auf Deine Bedürfnisse und Deinen Kenntnisstand ausgerichtet sind. Ziel ist es, Dich fit für die Zukunft in Sachen Gesundheit zu machen. Du wirst während dieser Zeit immer von Deinem persönlichen Fallmanager betreut.

Das Fallmanagement wurde eigens für dieses Projekt ins Leben gerufen und wird von Fachleuten der DRK Kliniken Westend in Berlin ausgeführt. Damit Du aber nicht noch zusätzlich zu den regelmäßigen Arztbesuchen irgendwo hin musst, arbeitet das Fallmanagement telemedizinisch. Das heißt, Du kannst Deinen Fallmanager oder Deine Fallmanagerin jederzeit per Smartphone-App oder Videotelefonie erreichen.

Dadurch, dass das Fallmanagement telemedizinisch arbeitet, kann Dich deine Fallmanagerin oder dein Fallmanager optimal in jeder Lebenslage unterstützen und Dich bei Fragen des Erwachsenwerdens beraten. Die Unterstützung durch eine Fallmanagerin oder einen Fallmanager ersetzt aber nicht die kontinuierliche Betreuung durch Deinen Kinder- und Jugendarzt!

TransFIT besteht aus drei Etappen:

  • Etappe 1 Die Teilnahme an dem Programm

    Etappe 1 Die Teilnahme an dem Programm

    Dein Kinder- und Jugendarzt prüft, ob Du für das Programm geeignet bist. Wenn Du und Deine Eltern Lust habt an dem Programm teilzunehmen, müsst ihr gemeinsam die Teilnahmeerklärung unterschreiben. Das kannst Du einfach bei deinem Arzt in der Praxis erledigen. Dein Arzt kümmert sich um alles Weitere. Kurz darauf meldet sich eine Fallmanagerin oder ein Fallmanager bei Dir und Deiner Familie und bespricht das weitere Vorgehen.

  • Etappe 2 Stärkung der Selbstmanagement-Kompetenz

    Etappe 2 Stärkung der Selbstmanagement-Kompetenz

    Deine Fallmanagerin oder dein Fallmanager steht Dir und Deinen Eltern jederzeit per Smartphone-App zur Verfügung. Generell unterstützt und berät sie oder er Dich in allen Lebenslagen, aber besonders im Umgang mit Deiner chronischen Erkrankung.Zusätzlich kannst Du an Schulungen und Workshops teilnehmen, die Dir verschiedene Aspekte Deiner Erkrankung und deren Umgang näher bringen. Ob so eine Schulung sinnvoll für Dich ist, bespricht deine Fallmanagerin oder dein Fallmanager mit Deinem Arzt und natürlich Dir selbst. Bei diesen Schulungen und Workshops triffst Du andere Jugendliche und ihr könnt euch gemeinsam austauschen und etwas über das Erwachsenwerden mit einer chronischen Erkrankung erfahren.

  • Etappe 3 Die gelungene Transition

    Etappe 3 Die gelungene Transition

    Wenn Du 16 Jahre alt bist, bist Du in einem Alter ab dem eine Transition - also ein Wechsel von einem Kinder- und Jugendarzt zu einem Erwachsenenmediziner - sinnvoll sein kann. Wenn Du Interesse an einem Wechsel hast, kannst Du Dich mit deiner Fallmanagerin oder Deinem Fallmanager und Deinem Kinder- und Jugendarzt beraten.Deine Fallmanagerin oder Dein Fallmanager werden Dich während der gesamten Zeit der Transition begleiten. Sie oder er unterstützt Dich auch nach dem Wechsel noch für einige Zeit damit sichergestellt ist, dass Du bei Deinem neuen Arzt richtig aufgehoben bist.